Fachgerecht Laminat, Holzdielen und Parkett verlegen lassen – auch die Kosten bleiben am Boden

fachgerecht Laminat, Holzdielen und Parkett verlegen lassenBodenbeläge wie Laminat, Holzdielen und Parkett bearbeiten und verlegen sind typische Tischlerarbeit und daher eine unserer Kernkompetenzen. Sie bekommen bei uns aus einer Hand: Einkauf von Bodenbelägen aller Hersteller, Reparaturen und Einbau aller Holzfußböden.

Unsere fachliche Qualifikation und die große Zahl von Projekten führen zu kurzen Einbauzeiten: Das schlägt sich für Sie in günstigeren Kosten nieder. Da Laminat-Verlegen weniger Zeit in Anspruch nimmt als die Verlegung von einem Holzfußboden, würden Sie durch die Wahl von Laminatboden noch einmal Kosten sparen.

Machen Sie mehr aus Ihrer Wohnung – mit Laminat

Laminatböden sind trittfest, lichtecht, abwaschbar, glutfestSeit einigen Jahren ist der Laminatfußboden auch ein Bodenbelag für hohe Ansprüche. Die Qualitätsmerkmale aller Laminatböden sind: trittfest – lichtecht – abwaschbar – glutfest.

Laminat ist pflegeleicht: Die Oberfläche besteht aus einer Beschichtung, die man leicht mit einem feuchten Tuch abwischen kann. Die Abriebfestigkeit der Oberfläche ist abhängig vom Preis: Sie bekommen sehr unterschiedliche Laminat-Qualitäten, die Preisspanne reicht z. B. von 6 Euro bis zu 40 Euro pro m².

Laminat sauber verlegen

Laminat sauber verlegen– damit Sie lange Freude daran haben. Laminatböden können ohne Unterkonstruktion auf jedem trockenen und ebenen Untergrund verlegt werden, sogar schwimmend auf Teppichböden (Nadelfilz oder Kurzflor). Der Teppichboden dient gleichzeitig als Trittschalldämmung. Laminat können Sie auch auf Warmwasser-Fußbodenheizungen verlegen. Der Härtekern im Laminat macht ihn wärmebeständig. Echtholz würde sich stärker zusammenziehen, wenn es auf einem warmen Boden verlegt wird.

So liegt Ihr Laminatboden dauerhaft gut:

  • Ecken abdichten im Türbereich und am Rand
  • Versiegeln von Schnittflächen, Oberfläche wasserfest machen, damit keine Feuchtigkeit unter das Laminat eindringt
  • Zur Wand ringsherum 1 cm Luft lassen, da der Laminatboden noch arbeitet

Ohne Wandabstand würde sich der Laminatboden an den Fugen nach oben wölben, bedingt durch Feuchtigkeit und Temperaturunterschiede im Gebäude, man müsste den Boden neu verlegen.

Wichtig: Unsere Beratung zur Auswahl des optimalen Fußbodens

Laminat ideal für MietwohnungenAllein aus Echtholz (Parkett, Holzdielen etc.) gibt es sehr viele Fußböden. Lassen Sie sich eine angemessene Qualität für den jeweiligen Einsatzbereich/Zweck empfehlen: Wir finden den richtigen Fußboden für Wohnbereich, Küche, Anbau, Schuppen oder Lager.

Laminat in schwimmender Verlegung beschädigt den Untergrund nicht und kann auch leicht wieder entfernt werden. Dadurch ist Laminat ideal für Mietwohnungen.

Renovierung von Holzdielen

Renovierung von HolzdielenWenn Sie sich nur ungern von Ihrem alten Holzfußboden trennen wollen, besteht Hoffnung: Man kann mehr erhalten, als man denkt. Alte Holzdielen, z. B. alte Eichenbohlen kann man renovieren. Dabei nehmen wir den alten Boden heraus, hobeln ihn einmal dünn, schleifen ihn sauber an und verlegen die Holzdielen wieder. Mit einer frischen Lasur sieht ihr Holzfußboden wieder bildschön aus.

Vorteil der Renovierung von Holzdielen: Sie haben abgelagertes Holz, das sein Endstadium erreicht hat und fest liegt. Es kann einfach wieder so verlegt werden, wie es gelegen hat. Sie haben damit einen einzigartigen Boden, den Sie nie wieder bekommen.

Reparaturen von Holzfußböden – fragen Sie den Tischler

Trotz bester Pflege muss jedes Holz irgendwann einmal an irgendeiner Stelle repariert werden. Bevor Sie etwas Schützenswertes entsorgen, sprechen Sie uns an. In den meisten Fällen können die Stücke gerettet werden. Wir machen Ihnen gern einen Kostenvoranschlag oder beraten Sie vor Ort.

 

dapibus leo luctus ut Nullam felis et, efficitur. eleifend sed